Försterliesl

Natur erleben
Freie Sicht!

Teamentwicklung

Cuisine Alpine

Eine urige Forsthütte mit Butzenscheiben, Hirschgeweih und Kachelofen. In gemütlicher Atmosphäre wird gemeinsam gekocht, gegessen und geplaudert.
Das Team organisiert sich selber und bereitet auf einem Holzofen – wie zu Omas Zeiten – das Abendessen zu. Beim gemeinsamen Tun und Essen entstehen Gespräche die sich nicht unbedingt um den Arbeitsalltag drehen. Eine Bereicherung für jedes Team!


Projekt «Ansitzleiter»

Mit dem Team geht es raus in die Natur. Eingebettet in eine Waldexkursion wird Hand angelegt: Es werden Bäume gefällt, Sprossen geschnitten und miteinander geplant und gehämmert. Es entsteht ein Hochsitz.
Das Projekt lebt von der Auseinandersetzung mit einer ungewohnten Umgebung und der Bewältigung neuer Aufgaben.


Teamübungen in der Natur

In einen Bergspaziergang werden Teamentwicklungs-Bausteine integriert. D.h., die Gruppe erhält klar umrissene Aufgaben die gemeinsam oder in kleinen Teams zu lösen sind.
Teamfähigkeit, Kommunikation und Gruppenerfahrung stehen hierbei im Mittelpunkt.


Orientierungstour:
„Themenspaziergang Murnau“

Ausgerüstet mit einer Karte begeben sich die Teilnehmer in Kleingruppen auf einen spannenden Spaziergang durch Murnau. Dabei werden verschiedenen Stationen angelaufen, bei denen es gilt, Teamaufgaben zu lösen und gemeinsam kreativ zu werden. Dabei erlebt die Gruppe den Künstlerort aus unterschiedlichen Perspektiven, denn die Künstler und Persönlichkeiten der Jahrhundertwende führen durch Murnau – Murnaus Atmosphäre wird erlebbar.


Orientierungslauf

Nicht immer ist der direkte Weg der schnellste Weg um ans Ziel zukommen.
Nach einer ausführlichen Einweisung in den fachgerechten Umgang mit Karte und Kompass begibt sich die Gruppe in kleinen Teams selbständig auf den Weg zu vorgegebenen Zielen (Posten).
Wer nimmt die Karte an sich, wer den Kompass, wer beurteilt das Gelände? Klare Absprachen und gute Kommunikation sind die Grundlage zum Erreichen der Ziele. Am Ende des Orientierungslaufes werden die Ergebnisse der einzelnen Teams ausgewertet.


Workshop:

Kunst- & Experimentierwerkstatt

Von der Natur und den Malern die einst in Murnau gelebt haben lassen wir uns bei einem Spaziergang inspirieren.
Danach wird an den Grundprinzipien des Gestaltens angeknüpft, die sowohl in der Wissenschaft als auch in der Kunst Gültigkeit haben. Die Erfahrungen der traditionellen Drucktechniken werden mit modernen Techniken in der Malerei kombiniert: Eine Künstlerin, setzt gemeinsam mit Ihnen Ihr Motto gestalterisch und mit Schriften um. Es wird mit Farben und verschiedenen Materialien experimentiert. So wird z.B. die fertige Acrylfarbe aufgespalten, pastös, glänzend, deckend oder zum Schütten verflüssigt.
Es wird mich hochwertigen umweltfreundlichen Materialien wie Lithophone, Binder, Champagnerkreide, Verdicker, Chinatusche und Folien gearbeitet. Einzelbilder auf einem grundiertem Materialträger der Größe 24 cm x 30 cm werden unter Anleitung zu einem Gesamtkunstwerk vernetzt.
Es entsteht ein kreatives Miteinander.