Försterliesl

Natur erleben
Freie Sicht!

Kultur

Salonabend

Der Salonabend steht in der Tradition der Salonkultur des 17. – 20. Jahrhunderts. Damals trafen sich ein illustrer Reigen der Gesellschaft zum politschen und kulturellen Gedankenaustausch.
Bei unserem Salon steht die Kultur im Mittelpunkt: Eine Lesung mit Jazzmusik, ein Konzert eines Vokalensemble oder eines Streichquartettes.
Es wird der Kultur Raum gegeben und ein Ort der Begegnung geschaffen. Ganz privat für Sie – in ausgewählten Räumlichkeiten.


Musik

Jazzmusik, Klassik oder traditionelle Musik auf der Waldlichtung oder der Berghütte laden zum verweilen ein. Gespräche mit den Kollegen können entstehen oder man nimmt sich den Raum einfach der Musik zu lauschen und die Bergatmosphäre zu genießen.


Krimispaziergang

In den achtziger Jahren ist ein Mädchen im Moor umgekommen, die Resi. Mord? Selbstmord? Unfall?
Mit den Autorinnen begibt man sich auf einen Spaziergang zu den Schauplätzen des Kriminalromans. Dort wird gelesen und die Geschichte fügt sich von Station zu Station zusammen und am Ende wird klar: War es Mord, Selbstmord, oder Unfall.


Ein Ort wird lebendig

Ein Schauspieler inszeniert Natur- und Kulturräume. Dadurch wird der besondere Charakter, der Geist eines Ortes (wie z.B. die Wolfsschlucht, der Seidlpark oder der Drachenstieg) erlebbar.
Kunst- und Naturgenuss vom Feinsten!


Kurzfilm-Festival

Ein Filmemacher führt durch den Abend! Eine Auswahl an Kurzfilmen präsentieren wir draußen im Wald. Und sollte das Wetter uns einen „Strich durch die Rechnung“ machen ziehen wir nach drinnen um, und zwar an einem Platz, an dem nicht jeden Tag Filme angeschaut werden.