Die Försterin

Impulse für Unternehmen
Freie Sicht!

Teamentwicklung 

Kultur der Zusammenarbeit

„In vielen Unternehmen geht es darum, eine Kultur des Zusammenarbeitens zu entwickeln, die Selbstvertrauen, Vielfalt, Innovation, Unterstützung, Vernetzung, Mitverantwortung, schnelle Informations-Bedeutungsverarbeitung und effektives Handeln fördert.“
Schlehuber 2007

 

Dies alles setzt voraus, dass ein Bewusstsein für die eigene Kultur der Zusammenarbeit geschaffen wird. Hierzu trägt der Austausch über Regeln, Werte, Normen, Begrifflichkeiten, Bewertungen von Situationen und persönliche Hintergründe aller Beteiligten bei.

Mit Hilfe eines erfahrungsorientierten Lernprojektes – draußen in der Natur oder indoor – werden Situationen, Beziehungen, Kommunikationsformen oder Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag sichtbar gemacht.

Im anschließenden philosophischen Gespräch geht es um eine gemeinsame Reflektion des Erlebten sowie die Klärung von Fragen aus dem Lebens- und Arbeitsalltag. Zum Beispiel: Was bedeutet Veränderung? Was beeinflusst die Motivation einzelner Mitarbeiter?

Das erfahrungsorientierte Lernprojekt mit philosophischer Reflektion legt unterschiedliche Perspektiven und Hintergründe der Teilnehmer offen – die Chance, einen gemeinsamen Konsens zu finden. Denn Teamentwicklung sollte als Prozess und nicht als Intervention verstanden werden.

Ihr Gewinn

  • Intensivieren der inneren Kommunikation
  • Förderung von Transparenz und Vertrauen
  • Aufgreifen von Fragen
  • Klärung von Wertekonflikten
  • Anregung zur Selbstreflexion